eTwinning ist eine interaktive E-Learning Plattform für Schulen aus ganz Europa, auf der Lehrer*innen sich kennenlernen, austauschen und gemeinsam an verschiedenen Projekten arbeiten können. Die Plattform bietet über die Funktion eTwinning Live Lernveranstaltungen und Online-Seminaren zu verschiedenen Themen an und bietet Lehrer*innen die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen. Auf der integrierten Plattform TwinSpace können verschiedene Projekte, Spiele und Challenges entwickelt werden, an denen Schüler*innen in ganz Europa arbeiten können. Die Plattform ist in 28 Sprachen und in ganz Europa verfügbar.

Kooperation über Ländergrenzen hinweg

Innovative Ideen und Lernansätze hervorheben und Europäer*innen über Landesgrenzen zur Kooperation zu ermutigen – das war 2005 die zentrale Idee für die Gründung dieser Plattform. Inzwischen erfasst sie über 205.700 Schulen. Zudem sind fast 795.000 Lehrkräfte registriert, die über 105.000 verschiedenen Projekten mitgestalten können. Besonders innovative und erfolgreiche Projekte werden bei eTwinning mit nationalen oder europäischen Qualitätssiegeln und eTwinning Preisen gewürdigt.

eTwinning europäisches Onlineklassenzimmer Logo

Quelle: https://www.etwinning.net/de/pub/index.htm

Auch die Verbreitung europäischer Werte und Grundsätze ist ein wichtiger Bestandteil der Plattform. So werden unter anderem Projekte zu Themen der demokratischen Teilhabe angeboten. Darunter beispielsweise das interaktive Spiel eTwinlandia, in dem Teilnehmer gemeinsam Aufgaben lösen mussten und somit Einblicke in demokratische Prozesse bekamen.

Auch zu Migration, Menschenrechte und europäischer Kultur sind Aktivitäten und Lernveranstaltungen verfügbar. Seit Anfang März läuft die eTwinning-Frühjahrskampagne zum Jahresthema Klimawandel und ökologische Herausforderungen, im Rahmen derer eTwinner sich über das Thema informieren und eigene Events für Schule und Unterricht erstellen können.

Welche Funktionen bietet eTwinning?

  • Teilnahme an Lernverstaltungen und Online-Seminaren zu verschiedenen Themen
  • 14 Fokusgruppen zu Themen wie Coding, STEM oder Game Based Learning
  • Entwicklung und Durchführung von Projekten und Lernspielen
  • Bereitstellung von Lernwerkzeugen für Schulen, Lehrer*innen und Schüler*innen
  • Kostenlose Angebote zur Weiterbildung von Pädagogen
  • Auszeichnung durch Siegel und Preise

Youtube https://www.youtube.com/watch?v=xAK66ArJPiQ (EN)

Vorteile

eTwinning bietet die außergewöhnliche Möglichkeit, sich mit Kolleg*innen aus anderen EU-Ländern zu vernetzen und zu kooperieren. Weiterhin können schulübergreifende Aktivitäten und Projekte zu einer Vielfalt von Themen von Schüler*innen aus ganz Europa genutzt werden. Die Plattform und die auf ihr verfügbaren Lernhilfen und Informationsmaterialien sind kostenfrei. Die Kommission verspricht hohe Sicherheitsstandards, sodass die auf der Seite gesammelte Daten sicher sind.

Wer an den neuesten Nachrichten zu europäischen Maßnahmen für Schulen und der europäischen Schulpolitik Interesse hat, kann sich auch auf School Education Gateway , Europas Online-Plattform für Schulbildung in 23 europäischen Sprachen, anmelden.

Was haltet Ihr von eTwitting? Schreibt es uns in die Kommentare oder schickt uns eine Email an redaktion@lehrer-news.de.