Neue Sprachen lernen – Memrise Logo

Bildquelle

Neue Sprachen lernen mit Memrise geht ganz schnell. Damit wirbt auch das Memrise-Team für Ihre Lernplattform:

“Der schnellste Weg um eine Sprache zu lernen”
– Memrise Website

Doch was genau ist Memrise und was hat die Plattform zu bieten?
Memrise ist eine Sprachlern-App, die 2010 gegründet wurde und über 40 Millionen Nutzer aus 189 Ländern hat. Memrise orientiert sich grundlegend an drei Prinzipien:

Das erste Prinzip

basiert auf einem Angebot abwechslungsreicher, echter Sprachinhalte. Gegenüber traditionellen Lehrbüchern hat Memrise vor allem den Vorteil, dass man dort Zugang zu echter gesprochener Sprache hat. Das Angebot der App beinhaltet tausende Videos von Muttersprachlern, die an Ihren jeweiligen Heimatorten sprechen. Dadurch hat man als Nutzer die Möglichkeit, die Aussprache und verschiedene Akzente der jeweiligen Sprache besser zu verstehen und ein Gespür für jeweilige Kultur zu bekommen.

Das zweite Prinzip

beruht auf dem Zusammenspiel von Technologie und Wissenschaft. Durch verschiedene vielfältige Methoden und durch das Lernen zu bestimmten Zeiten, soll das Gelernte nämlich besser gefestigt werden.

Das dritte Prinzip 

ist der Lernspaß. Die Idee dahinter ist, dass man nur effektiv und intensiv lernen kann, wenn man auch Spaß und Interesse am Lernen hat. Diesen Gedanken versucht Memrise in jedem Ihrer Inhalte umzusetzen.

 

Ein Überblick über die App
Die Benutzeroberfläche der App ist hierbei übersichtlich, schlicht und verständlich gestaltet und ermöglicht jedem Benutzer ein ideales Lernverhalten.

Neue Sprachen lernen mit Memrise – Screenshot der App

Bildquelle

Mit Hilfe von echten Konversationen von Muttersprachlern, dem Zusammenspiel von Wissenschaft und Technologie und aufgrund des intuitiven Designs, ermöglicht Memrise ein personalisiertes Lernerlebnis, welches immer auf den richtigen Schwierigkeitsgrad angepasst ist. Außerdem unterstützen abwechslungsreiche und bewährte Erinnerungstechniken den Lernprozess und ermöglichen ein schnelleres Lernen. Die Aufteilung in Kurse und Kategorien gibt dem Benutzer die Möglichkeit, gezielt Schwachpunkte seines Wissens auszuwählen und diese daraufhin ausführlich zu lernen. So gibt es neben Sprachkurse auch die Kategorien Kunst & Literatur, Naturwissenschaften, Natur und Weltraum und viele weitere Themenfelder, für welche man sich entscheiden kann.

Weitere Informationen zu Memrise gibt es hier.

 

Welche neue Sprache würdet Ihr gerne lernen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.
Wenn Ihr noch andere Plattformen kennenlernen wollt, mit denen Ihr Sprachen lernen und lehren könnt, dann schaut auf unserer Website vorbei. Dort findet Ihr einige Artikel zu diesem Thema. Einfach hier klicken.