Die Sommerferien haben angefangen, dennoch müssen viele Lehrkräfte auf Grund der Covid 19 Situation ihren wohl verdienten Sommerurlaub auf dem eigenen Balkon oder im eigenen Garten verbringen. Ob für zu Hause oder für unterwegs haben wir von lehrer-news.de für Euch hier ein paar Buchempfehlungen zusammengestellt. Einige sind einfach nur zum ausspannen, andere wichtige Stücke der Weltliteratur und für jede*n ist etwas dabei. Vielleicht finden sogar Deutsch und Sprachenlehrende etwas neues.

1.) 1984 – George Orwell

Fast jede*r kennt diesen Klassiker von George Orwell. Dennoch darf er in keiner „Alles was man gelesen haben muss Liste. Wenig andere Bücher schaffen die Gefahren einer totalitären Regierung so gut aufzuzeigen. Denn kaum jemandem gelingt es wie Orwell mit seinem Neusprech die Bedeutung der Sprache auf soziale Konstrukte und die Psyche darzustellen.

Original*  Deutsch*

2.) Nachtzug nach Lissabon – Pascal Mercier

Der Roman erzählt von dem Berner Lehrer Raimund Gregorius , der plötzlich von dem „traumgleichen, pathetischen Wunsch“ ergriffen wird, seine Zeit um dreißig Jahre zurückzudrehen, um „noch einmal an jenem Punkt meines Lebens zu stehen und eine ganz andere Richtung einschlagen zu können als diejenige, die aus mir den gemacht hat, der ich nun bin“ Ein spannendes Buch und sehr zu empfehlen, nicht nur weil der Hauptcharakter Lehrer ist.

Quelle: pexels.com

3.) Harry Potter Reihe – J.K. Rowling

Kein Weg führt an dem strubbelhaarigen Zauberlehrling vorbei. Unserer Meinung nach sollte sich jede*r mal an der Reihe versuchen. Wem es nicht gefällt, Okay, dennoch gibt es wenig Werke die sich stärker für Liebe, Mut und den Kampf für das Gute einsetzen als die Harry Potter Heptalogie.

Original*, Deutsch*

4.) Unterwegs – Jack Kerouac

Unterwegs, im Original „On the Road“ von 1957 gilt als das Manifest der Beatnics. In dem Buch geht es um „Sex, Drugs ’n’ Jazz“. Die beiden Protagonisten, Dean Moriarty und Sal Paradise, reisen durch die USA und Mexiko, um sich dem Rausch, den Frauen und dem Bebop – Jazz hinzugeben. Ein spannender Roman über die Freiheit, das Ausbrechen aus geltenden Konventionen und den Blick auf die Gesellschaft.

Original*, Deutsch*

5.) Der Alchemist Paulo Coelho

Der Alchemist ist wohl das berühmteste Werk des Brasilianers Coelho. Ein starkes Werk, dass für die Jagd und die Erfüllung der eigenen Träume steht. Der Alchimist ist eine klassische Heldenreise und doch ganz anders. Eine schöne Geschichte mit dem Zauber von tausendundeiner Nacht.

Original*, Deutsch*

Quelle: Cover Der Alchimist

6.) Drachenläufer – Khaled Hosseini

Dieses berühmte Buch über eine Kindheit in Afghanistan war weltweit ein Erfolg. Es bettet das Leben des Protagonisten Amir in die wechselhafte Geschichte Afghanistans seit den Siebzigern ein. Es ist ein Buch über Freundschaft und Grausamkeit und es hilft ein bisschen Afghanistan zu verstehen.

Original*, Deutsch*

Quelle: Babylon berlin

7.) Gereon Rath Krimis – Volker Kutscher

Fast jede*r kennt die erfolgreiche ARD-Serie „Babylon Berlin“. Sie basiert auf Volker Kutschers Krimis um den Polizisten Gereon Rath. Der Kölner Rath lebt im Berlin der 20er und 30er Jahre und löst Mordfälle. Dabei nimmt er es selber mit dem Gesetz nicht immer so genau. Die Reihe ist eine Buchempfehlung für etwas seichtere Tage.

Band 1 Deutsch*

8.) Der Circle – Dave Eggers

Der Circle von Dave Eggers ist eine Dystopie über die Gefahren von Social Media. Die junge Maebelline „Mae“ Holland, fängt bei dem Konzern „The Circle“ an, der mächtiger ist als alle anderen sozialen Medien zusammen. Im übertragenen Sinn stellt Der Circle die Vorgeschichte zu 1984 im digitalen Zeitalter da. Dieses Buch sollte jede*r, der sich mit sozialen Medien beschäftigt, gelesen haben.

Original*, Deutsch*

Quelle: Cover „der Circle“

Viel Spaß mit unseren Buchempfehlungen

Wir wünschen Euch viel Freude mit unseren Buchempfehlungen für die Sommerferien. Genießt die Zeit und tankt etwas Energie für das neue Schuljahr. Schreibt uns doch in die Kommentare oder per Email an redaktion@lehrer-news.de, welche Bücher Ihr für die Ferien empfehlen würdet.

*Partnerlinks