Das Institut für Diabetesforschung, das Institut für Diabetes und Adipositas und das Diabetesinformationsportal diabinfo.de vom Helmholtz Zentrum München suchen für das Videoprojekt „Diabetes erklärt!“ drei Kinder im Grundschulalter und drei Kinder aus weiterführenden Schulen.

Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes werden umgangssprachlich oft als „Zuckerkrankheit“ bezeichnet. Beide Erkrankungen kommen sehr häufig vor: Typ-1-Diabetes ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen und Typ-2-Diabetes betrifft in Deutschland zurzeit etwa sieben Millionen Menschen. Dennoch wissen viele Menschen nicht, was es mit diesen Erkrankungen auf sich hat.

Mit unserem Videoprojekt „Diabetes erklärt!“ möchten wir auf die Erkrankungen aufmerksam machen und über sie aufklären. Als Kinderreporter:in haben Schüler:innen die Gelegenheit, sich an zwei Forschungsinstituten umzusehen und Diabetes-Forscher:innen zu interviewen. Auf diese Weise entlocken die Kinder den Forschenden wissenswerte Informationen über die Erkrankungen.

So läuft es ab

Die drei Kinderreporter:innen der jeweiligen Altersgruppe sind bei den Videoaufnahmen gemeinsam unterwegs. Es entstehen pro Altersgruppe zwei Videos (eines zu Typ-1-Diabetes und eines zu Typ-2-Diabetes), die jeweils etwa drei Minuten lang sind. Der Videodreh wird von einem professionellen Kamerateam begleitet und erfolgt an einem Tag im Dezember oder Januar nächsten Jahres – der genaue Zeitpunkt wird mit den ausgewählten Kindern, den Eltern und der Schule vereinbart. Ein Elternteil sollte am Drehtag als Begleitperson mit vor Ort sein. 

Entstehen werden die Aufnahmen am Institut für Diabetesforschung in München sowie am Campus des Helmholtz Zentrums München in Neuherberg, im Norden von München. Die Durchführung wird an die zu dieser Zeit geltenden Corona-Bestimmungen angepasst, um den Schutz der Gesundheit aller Teilnehmenden zu gewährleisten.

Veröffentlicht werden die Videos auf unseren Internetseiten und unseren Social Media-Kanälen. Außerdem stellen wir die fertigen Videos den Schulen als Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Alle Kinderreporter:innen erhalten ein offizielles Teilnahmezertifikat.

Kinderreporter:in

So läuft die Bewerbung ab

Schüler:innen, die an einer Bewerbung interessiert sind, sollten sich selbstverständlich vorab mit ihren Eltern absprechen. Für die Bewerbung können die Kinder per E-Mail ein kurzes Bewerbungsvideo schicken oder eine E-Mail schreiben. Wichtig ist, dass darin mitgeteilt wird, weshalb das Kind beim Projekt „Diabetes erklärt!“ mitmachen möchte und warum es sich als die/den ideale:n Reporter:in sieht. Die Bewerber:innen sollten zusätzlich auch ihr Alter und die Schule, die sie besuchen, angeben.

Da die Filmaufnahmen jeweils mit drei Kindern der gleichen Altersklasse gedreht werden, können sich Kinder auch gerne zusammen mit einer Freundin oder einem Freund bewerben. Einsendeschluss ist der 30. November 2021.

Bewerbungen oder Rückfragen können an folgende E-Mailadresse geschickt werden:
aww1@helmholtz-muenchen.de

Weitere Informationen zur Ausschreibung sind auf folgender Website zu finden:
https://www.aworldwithout1.de/kinderreporter