Einer der Leitsätze und Motivation der Online-Kurs-Website „Khan Academy“ lautet:

 Quote: „Jedes Kind verdient die Chance zu lernen.“

Die Khan Academy hat sich einer Aufgabe gewidmet, die weltweit Millionen von Kindern betrifft: Einfache und für jeden zugängliche Bildungsmöglichkeiten. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde die Website Khan Academy gegründet.
Das Logo der Khan Academy

Die online Kurse der Plattform befassen sich vor allem mit Mathematik. Nebenbei werden auch noch naturwissenschaftliche Fächer wie Informatik, Biologie oder Gesundheit und Medizin angeboten.

Der Umfang der Mathematik Klassen erstreckt sich von der Vorschule bis zur 8. Klasse.

Die Khan Academy dient sowohl Schüler:innen als Lehrer:innen als nützliche Hilfe im Schulalltag, vor allem jetzt, wo der digitale Unterricht zur Notwendigkeit geworden ist.

Homepage der Webseite

Angebot der Khan Academy für Lehrerinnen und Lehrer

Lehrerinnen und Lehrer haben die Möglichkeit, Kurse zu erstellen und ihre Schülerinnen und Schüler hinzuzufügen.

Durch Auswählen des Faches und des behandelten Themas können direkt Inhalte der Academy zugeteilt und genutzt werden. Des Weiteren können Lehrerinnen und Lehrer auf den Lernerfolg der Klasse oder einzelner Schülerinnen und Schüler zugreifen und beobachten, welche Themen noch mehr Übung benötigen.

Angebot für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler können die Website der Academy jederzeit zur Übung nutzen. Egal ob im Unterricht oder privat.

Ihnen wird verschiedenstes Material zur Verfügung gestellt, mit dem sie mit ein paar Mausklicks von zu Hause aus online lernen können. Mit praktischen Übungen, Videoanleitungen und einem persönlichen Lern-Dashboard können die Schülerinnen und Schüler nach ihrer eigenen Geschwindigkeit lernen.

Finanzierung und Partner

Das Angebot der Academy ist komplett kostenfrei und ohne Werbung. Finanziert wird das online Tool hauptsächlich von individuellen Spenden von Personen, die die Khan Academy unterstützen wollen.

Außerdem arbeitet sie mit weltweit bekannten Organisationen und Universitäten wie NASA, Museum of Modern Art, MIT oder California Academy of Science zusammen. Diese Partner:innen helfen vor allem dem Khan Academy Team, bestehend aus Lehrer:innen, Wissenschaftler:innen, Designer:innen u.v.m, beim Erstellen der Lernmaterialien.

Was haltet Ihr von Khan Academy? Schreibt es uns in die Kommentare oder schickt uns eine E-Mail an redaktion@lehrer-news.de.

Dieser Artikel wurde ursprünglich zuerst veröffentlicht am 14.04.2020.