Im Restaurant ist “Einmal alles, aber leicht verdaulich” unmöglich. Nicht so bei dem Ratgeber “Microsoft 365 Education – Digital unterrichten mit Teams OneNote und Co.” von Stefan Malter.

Inhalt von Microsoft 365 Education

Inhaltlich deckt das Buch von Stefan Malter das komplette Microsoft Office 365 Programm ab. Lesende erfahren die Grundlagen, zum Beispiel wie sie Unterrichtsmaterial mit Word oder OneNote erstellen, Geräte einrichten oder Dateien speichern und schützen können, aber auch die Erstellung audiovisueller Medien mit Kamera, Video Editor und Foto App.
„Keine Sorge: Um die Inhalte in diesem Buch gut zu verstehen, brauchen Sie nicht viel Vorwissen.“ verspricht Stefan Malter direkt am Anfang des Buches. Die Aussage trifft es sehr gut. “Microsoft 365 Education – Digital unterrichten mit Teams OneNote und Co” ist so geschrieben, dass fast alle es verstehen und den Gebrauch von Microsoft Office 365 Education erlernen können. Dabei teilt Malter das Buch in drei Teile auf – Teil 1: Microsoft Education kennen lernen, Teil 2: Microsoft Education in Schule und Unterricht einsetzen und Teil 3: Weitere Möglichkeiten mit Microsoft 365.
Dabei beinhalten Teil 1 und Teil 2 genau das, was man erwarten würde. In Teil 1 zeigt Stefan Malter den Lesenden, wie die Grundlagen von Office 365 funktionieren und in Teil 2, wie diese auf den Unterricht oder die Schul- bzw. Klassenorganisation angewendet werden können. Richtig spannend wird es in Teil 3, dort geht Malter neben zusätzlichen Funktionen für die Bedienbarkeit (zum Beispiel Barrierefreiheit oder Anwendung auf Smartphone und Tablet) auf kreative Einsatzmöglichkeiten und Projektideen ein.
Untermalt werden die Erläuterungen mit anschaulichen Grafiken direkt aus der Anwendung.

Tipps für den Distanzunterricht

Mit Grafiken veranschaulicht Stefan Malter seine Erläuterungen

Alles in Allem empfehlen wir “Microsoft 365 Education – Digital unterrichten mit Teams OneNote und Co.” von Stefan Malter jedem, die/ der sich intensiver in das Programm einarbeiten möchte. Auch wenn sich das Buch explizit an Lehrkräfte richtet, geht unsere Empfehlung darüber hinaus. Wer das Buch kaufen will, kann dies direkt über den Rheinwerk Verlag machen und spart so den Umweg über Zwischenhändler. Welche Programme nutzt Ihr im Unterricht? Schreibt es uns in die Kommentare oder per Mail an redaktion@lehrer-news.de.

Trage zur Digitalen Zukunft unserer Schulen bei!

Lehrer News bleibt kostenlos! Dennoch haben wir leider auch Ausgaben. Um diese zu decken sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen. Mit Eurer Spende tragt Ihr zu der Zukunft der digitalen Bildung in Deutschland bei. Selbstverständlich stellen wir Euch auch gerne eine Spendenquittung aus. 

 Zukunft Digitale Bildung gGmbH
IBAN: DE87 1001 0010 0945 7841 00  
Bank: Postbank