Es ist wichtiger denn je, die Aktivität und Beteiligung von Schüler:innen am Bildungsgeschehen hochzuhalten und Familien zu entlasten. Mit dem kostenfreien Peer-to-Peer-Lernhilfe-Tool talentify.me können Schüler:innen auf Augenhöhe lernen, ihre Talente stärken, neue Perspektiven entdecken und vieles mehr.

Wer wir sind

Wir sind die im September 2020 gegründete talentify Deutschland gGmbH und möchten als Sozialunternehmen mit dazu beitragen, bessere Lebensperspektiven zu schaffen und mehr Chancengerechtigkeit in Bezug auf eine vorwiegend „vererbte Bildung“ herzustellen. Mithilfe der kostenlosen Onlineplattform talentify.me wird ein nachhaltiges Peer-to-Peer-Netzwerk etabliert, das Talente, Stärken und Berufswege fördert, diese digital abbildet und jungen Menschen dabei hilft, ihr volles Potential zu entfalten, unabhängig vom sozioökonomischen Hintergrund der Familien.

Die Plattform talentify.me ist in Österreich seit Jahren erfolgreich etabliert. In Deutschland können wir somit auf ein zukunftsorientiertes Tool zugreifen, welches bereits jetzt einsetzbar ist.

Was ist talentify.me?

talentify.me vereinfacht mittels kostenloser Onlineplattform das Peer-to-Peer Lernen zwischen Schüler:innen. Gefördert werden Lernhilfe von Schüler:innen für Schüler:innen (GEMEINSAM LERNEN), hinzu kommen zukünftig die Berufsorientierung (ENTDECKE DEINE ZUKUNFT) sowie weitere Tools zum Stärken der Talente und Potentiale der Schüler:innen (FÜR DAS LEBEN LERNEN).

Peer-Learning ist nichts Neues, aber mit talentify.me geben wir Schulen und Lehrkräften ein Werkzeug an die Hand für eine leichtere Abwicklung und einer eigenverantwortlichen Selbstorganisation der Schüler:innen. Bezugnehmend auf die aktuelle Lage ist es eine gute Lösung, um zeitnah eventuelle Lernthemen aufzuholen und stellt eine effiziente Ergänzung zu weiteren (Nachhilfe- sowie Mentoring-)Angeboten dar.

Zwei Schüler:innen beim Austausch am gemeinsamen Arbeitsplatz geben sich freudig die Hand.

Wie funktioniert talentify.me?

talentify.me ist eine sinnvolle Alternative zur klassischen Nachhilfe. Schüler:innen können auf der Onlineplattform Lernhilfe eigenverantwortlich anbieten und suchen. Der Vorteil beim gemeinsamen Lernen von Schüler:innen ist, dass dies aufgrund der gleichen Lebensrealität und Sprache auf Augenhöhe passiert. Lernhilfegebende Schüler:innen vertiefen den Stoff, stärken ihre Skills und übernehmen Verantwortung, jüngere Schüler:innen erhalten leistbare Lernhilfe sowie oftmals neue Perspektiven und ein Vorbild.

Die Registrierung und Teilnahme bei talentify.me ist völlig kostenlos. Die Entscheidung, ob bzw. wie hoch die Vergütung für die geleistete Lernhilfe ist, erfolgt zwischen den Schüler:innen, wobei sie zwischen 0 bis max. 10 Euro für eine Lernhilfestunde verlangen können. Die Deckelung von 10 Euro pro gegebene Stunde soll vor allem sozial schwächeren Haushalten den Zugang zu Lernhilfe erleichtern. Der etwaige Betrag wird in jedem Fall direkt zwischen den Schüler:innen vereinbart und abgewickelt, ohne Wissen und Beteiligung von talentify.me.

Die positiven Effekte von Peer-Learning ergeben sich vor allem durch den direkten persönlichen Austausch. Anders als bei reinen Online-Nachhilfeangeboten, sollen die technologischen Möglichkeiten bei talentify.me das Auffinden und die Kommunikation im Vorfeld möglich machen, die Lernhilfe und Zusammenarbeit kann dann im persönlichen Kontakt (offline) oder direkt im in der Plattform integrierten virtuellen Lernraum stattfinden. talentify.me kombiniert somit die Vorteile von
virtueller sowie face-to-face Kommunikation, um die Lernhilfe gleichzeitig möglichst flexibel verfügbar und effektiv zu gestalten.

Zusätzliche Anreize werden durch den Gamification-Ansatz geboten: Mit jeder gehaltenen Stunde Lernhilfe, die über talentify.me bestätigt wird sowie durch weitere Interaktionen, sammeln Schüler:innen Bonuspunkte. Diese Punkte können Schüler:innen für Vorteile und Vergünstigungen im Bonusclub einlösen.

Mehrwerte für Lehrkräfte

Das Netzwerk ist für Schüler:innen gemacht, unterstützt aber auch Lehrende bei ihrer Arbeit. talentify.me ist so konzipiert, dass explizit die Selbstorganisation der Schüler:innen gefördert wird, die talentify.me schnell ganz selbstverständlich einsetzen und sich untereinander direkt vor Ort in der Schule oder im virtuellen Lernraum zusammentun, um Lernstoff zu vertiefen. Das stärkt auch die Schulgemeinschaft.

Partnerschulen werden vom talentify-Team begleitet und unterstützt. Teilnehmende Schulen behalten dank der Statistiken in ihrem persönlichen Schul-Profil alles im Blick – selbstverständlich anonymisiert – und können diese Analysen gezielt nutzen: z.B. wann und wie oft wurde für welches Fach gelernt. Ein weiterer Mehrwert ist der via Schul-Profil abrufbare Content, wie z.B. Lerntipps und Event-Empfehlungen, die für Lehrkräfte und Schüler:innen gleichermaßen spannend und hilfreich sind.

Banner der talentify gGmbH. Zu sehen sind mehrere lachende Schüler:innen. Die Bildunterschrift lautet: talentify.me. Zukunft bilden

Die soziale Wirkung von talentify

Mit talentify.me verfolgen wir einen „Empowerment“-Ansatz von und für Jugendliche, die durch verschiedenste Angebote und Anreize selbst Verantwortung für sich und andere übernehmen, um so zu Gestalter:innen ihrer eigenen Zukunft sowie eines nachhaltigen Wandels zu werden. talentify.me zielt dabei vor allem darauf ab, den Kreislauf zwischen Bildung und Armut zu durchbrechen und Jugendliche aus verschiedenen sozio-ökonomischen Schichten und unterschiedlichen Schulen miteinander zum gemeinsamen Lernen zusammenzubringen, um damit Vorurteile und soziale Hürden zu überwinden. Indem wir Schüler:innen die Möglichkeit geben, selbst in die Rolle eines/einer Lehrer:in zu schlüpfen, stärken diese nicht nur ihr Wissen, sondern auch ihre sozialen Kompetenzen.

Großes Ziel dabei ist, einen leistbaren Zugang zu Lernhilfe und zur Stärkung von Peer-to-Peer Prozessen zu schaffen. Die eigenverantwortliche Struktur von talentify.me erlaubt es Schüler:innen, sich mit anderen Jugendlichen zu vernetzen, Hilfe beim Lernen anzubieten oder selbst Unterstützung bei anderen Jugendlichen in ihrer direkten Umgebung zu finden.

Schlussendlich sollen junge Menschen dabei gefördert werden, selbst zu „Leader:innen“ zu werden und Schule von Grund auf neu zu denken. Genau hier liegt auch unsere Vision, durch die Stärkung von sozialen Kompetenzen und ein gelebtes Miteinander die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam mit Jugendlichen anzugehen, sprich: Zukunft bilden.

Wenn du dich für die Angebote von talentify.me interessierst, klick doch einfach mal rein! Talentify.me ist Teil unseres Bildungsfreundeprogramms. Für weitere praktische Tipps zum Thema Lernhilfen und Online-Tools schau gerne mal hier vorbei!