Top-10 sehenswerte Influencer of Color

Auf Lehrer-News wurde schon des Öfteren über verschiedene Influencer:innen und Social-Media-Aktivist:innen berichtet. So haben wir erst vor kurzem ein Interview mit der Studentin Nina Poppel, auch bekannt als nini_erklaert_politik, veröffentlicht, in dem sie über ihr Engagement für politische Bildung online spricht. Im Februar sprachen Natalie Dedreux und Simone Lai mit uns über ihren Aktivismus auf Social-Media. Heute möchten wir euch zehn interessante Influencers of Color vorstellen. Der Begriff “Influencer of Color” stammt von dem Begriff “People of Color” ab – ein aus Amerika stammender Sammelbegriff für Menschen ethnischer Minderheiten, die in einer weißen Mehrheitsgesellschaft leben. Auch wenn viele der hier vorgestellten Personen vor allem über ihren Aktivismus und ihre Erfahrungen als Deutsche mit einem Migrationshintergrund sprechen, sind sie und ihre individuellen Werke als Creators allgemein sehr sehenswert.

maiLab auf YouTube

Alt-Text: Screenshot von maiLabs YouTube-Kanal, der eine Übersicht über ihre aktuellen Videos bietet.
Auch über Dr. Mai Thi Nguyen-Kim (seit ihrer Heirat in 2017 bürgerlich Mai Thi Leiendecker) durften wir bereits in einem vorherigen Artikel berichten. Seit 2016 vermittelt die promovierte Chemikerin wissenschaftliche Fakten und Themen auf ihrem von funk produzierten YouTube-Kanal maiLab. Darüber hinaus veröffentlichte Nguyen-Kim eine Dissertation und mehrere Bücher, arbeitete als Moderatorin für mehrere Fernseh– und YouTube-Formate und moderiert seit 2021 ihre eigene Show MaiThink X auf ZDF. Für ihre journalistische und wissenschaftliche Arbeit wurden ihr mehrere Auszeichnungen verliehen, darunter das Bundesverdienstkreuz in 2020 und der Grimme-Preis in 2021.

Quattromilf auf Twitter und Instagram

Alt-Text: Screenshot von Jasmina Kuhnkes Twitter-Account.
Jasmina Kuhnke, bekannt unter ihrem Künstlernamen “Quattromilf” auf Twitter, ist eine deutsche Autorin und Social-Media-Aktivistin. Sie arbeitet als Comedy-Autorin unter anderem für den WDR und schrieb bereits für die deutsche Komikerin Carolin Kebekus. Auf ihrem Twitter-Account klärt Kuhnke vor allem über die Themen Rassismus und Rechtsextrimismus in Deutschland auf. So sprach sie über ihre eigenen Erfahrungen als schwarze deutsche Frau in diversen TV-Formaten, darunter in der Dokumentation Radikalisiert. Neben ihren Leistungen für das deutsche Fernsehen hat die in Köln lebende Aktivistin im Jahr 2021 den Roman Schwarzes Herz veröffentlicht.

Wasihrnichtseht auf Instagram

Alt-Text: Screenshot von Dominik Luchas Instagram-Account.
Die Auseinandersetzung mit Rassismus und Alltagsrassismus in Deutschland ist wichtig und relevant. Vor allem seit dem Mord an den Afroamerikaner George Floyd durch einen weißen Polizeibeamten erreichten auch in Deutschland Diskussionen über Rassismus ein neues Hoch. Dominik Lucha hatte jedoch das Gefühl, dass im Rahmen des Themas Rassismus in Deutschland nur noch über schwarze Menschen gesprochen werden würde, und nicht mit ihnen. Er rief somit das Projekt “Was ihr nicht seht!” ins Leben – einen Instagram-Account, der schwarzen Menschen anonym ein Sprachrohr bietet. Er möchte den betroffenen Menschen dabei verhelfen, sich nicht alleine mit ihren Erlebnissen zu fühlen, aber auch nicht-schwarze Menschen über anti rassistisches Verhalten bilden.

PocketHazel auf YouTube

Alt-Text: Screenshot von dem YouTube-Kanal Pocket Hazel, der die aktuellsten Videos zeigt.
Hazel veröffentlicht seit 2014 auf ihrem inzwischen sehr erfolgreichen YouTube-Kanal Pocket Hazel gemeinsam mit ihrem Partner Dirk verschiedene Videos zu den Themen Comedy, Unterhaltung und Lifestyle. Bekanntheit auf YouTube erlangte sie vor allem in 2017 durch ihr Video Steuerberatung reagiert auf Julien Bams Einnahmen/Finanzen, das bis heute fast 3 Mio. Klicks bekommen hat. Zusätzlich zu ihrem Hauptkanal arbeitete Hazel bis 2021 als Moderatorin für den von funk produzierten YouTube-Kanal Pocket Money, hatte einige Gastauftritte auf anderen YouTube-Formaten, und veröffentlichte ihr Buch Pocket Hazel’s Money Guide, indem sie Tipps rund um die Themen Steuern, Finanzen und Sparen gibt.

Serintogo auf Instagram

Alt-Text: Screenshot von Serin Khatibs Instagram-Account.
2016 startete Serin Khatib eine Challenge – sie wollte sich 30 Tage nicht mehr schminken. Aus einer Challenge wurde jedoch etwas viel größeres. Sie begann, sich mit den Inhaltsstoffen ihrer Kosmetik auseinanderzusetzen und entschied sich dazu, auf natürliche Kosmetik umzusteigen. Heute hat sie ihr Leben bereits komplett umgekrempelt und berichtet sowohl auf ihrem Blog als auch auf ihrem Instagram über ihren Eco-Lifestyle, aber auch die Themen Selbstakzeptanz und mentale Gesundheit sind für sie von großer Wichtigkeit. Hauptberuflich arbeitet die in Köln lebende Influencerin als Senderedakteurin bei ntv und setzt sich als Journalistin gegen die Verbreitung von Desinformationen ein.

Thelma Buabeng

Alt-Text: Screenshot von Thelma Buabengs Instagram-Account.
Hauptberuflich ist Thelma Buabeng als Schauspielerin tätig. Sie absolvierte 2009 ihre Schauspielausbildung an der Filmschauspielschule Berlin und nahm bis heute an zahlreichen Serien-, Film- und Theaterprojekten teil und kreierte 2016 ihre eigene gesellschaftskritische YouTube-Comedy-Show. Aktuell moderiert sie gemeinsam mit Hadnet Tesfai und Tasha Kimberly die vom SWR produzierte Talk-Show “Five Souls”. Neben ihren Tätigkeiten als Schauspielerin und Moderatorin nutzt sie Social-Media-Plattformen um über aktuelle politische Themen, wie die Black-Lives-Matter-Bewegung oder intersektionellen Feminismus, und ihre persönlichen Erfahrungen, die sie als schwarze deutsche Frau generell und in der Schauspielbranche macht, zu berichten.  

Jeff Klein auf Instagram

Alt-Text: Screenshot von Jeffrey Kwasi Kleins Instagram-Account.

Der in Berlin lebende Jeff Kwasi Klein setzt sich durch sein politisches Engagement für eine inklusive und diskriminierungssensible Zukunft in Berlin ein. Im Zuge dessen ist er unter anderem Vorstandsmitglied beim Migrationsrat Berlin und ein ehrenamtliches Mitglied der Anti-Discrimination Task Force der Hertie School of Governance. Beruflich leitet Klein das Bildungs- und Empowerment-Projekt Each One Teach One beim Schwarzen Empowerment Verein. Auf seinem Instagram-Account teilt Klein unter anderem Reden und Beiträge, die er auf verschiedenen Demos und auch im deutschen Fernsehen hält, weist auf Bildungs- und Förderungschancen für afrikanische Menschen in Deutschland hin und spricht über die Missstände, die Anti-Schwarzer Rassismus in Deutschland auslöst.

Enissa Amani

Alt-Text: Screenshot von Enissa Amanis Instagram Account.
Enissa Amani wird für viele ein bekanntes Gesicht aus dem deutschen Fernsehen sein. So ist Amani schon seit vielen Jahren erfolgreich in der deutschen Stand-up-Comedy-Szene tätig, hatte zahlreiche Fernsehauftritte, unter anderem bei TV Total, spielte bereits in einigen Filmen mit und bekam als erste deutsche Komikerin ein Comedy-Show Special auf der Streamingseite Netflix. Doch macht Amani ihre Stimme und Meinungen außerdem auch auf Instagram und in ihrem Podcast laut und lenkt damit durch ihre Reichweite auf wichtige aktuelle Ereignisse. Sie sprach bereits des Öfteren über den rechtsextremen Anschlag in Hanau und wie sie selbst als deutsche Frau mit einem Migrationshintergrund von Rassismus in Deutschland betroffen ist und ruft zu Änderungen auf. 

Gianni Diamanto Jovanovic auf Instagram

Alt-Text: Screenshot von Gianni Diamanto Jovanovics Instagram-Account.
Gianni Jovanovic beschreibt sich auf seiner Website selbst mit drei simplen Begriffen: Unternehmer. Aktivist. Performer. Als Sohn einer Roma-Familie setzt er sich intensiv für die Rechte von Roma & Sinti in Deutschland sowie für die LGBTQ-Community ein, der er sich selbst zugehörig fühlt. So gründete er in 2015 die Intitiative “Queer Roma”, eine Beratungsstelle in Köln, in der sich Menschen der LGBTQ-Community mit einem Migrationshintergrund gegenseitig ausstauschen können. Darüber hinaus war Jovanovic bereits des Öfteren als Redner und Comedian auf der Bühne und sprach auch beim WDR Kölner Treff über sein Leben und klärte über die Geschichte der Roma & Sinti in Deutschland auf. Erst diesen Monat veröffentlichte er außerdem sein Buch Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit.

Ami Coco auf Instagram

Alt-Text: Screenshot von Ami.Cocos Instagram-Account.
Amira Haruna führt schon seit 2015 erfolgreich einen Blog über Lifestyle, Mode und Beauty. Die gebürtige Frankfurterin teilt auf ihrem Blog sowie auf ihrem Instagram ihre Meinungen zu nachhaltiger modest Mode und berät ihre Follower:innen zum Beispiel darüber, wie man sich eine Capsule Wardrobe selbst zusammenstellen kann. 2020 schloss Haruna ihren Bachelor in Soziologie und Anthropologie ab und ist zurzeit als Landesjugendreferentin im Arbeiter-Samariter-Verbund Hessen tätig. Neben Mode und Lifestyle spricht Haruna auf ihren Plattformen auch über gesellschaftliche Themen, die sie als schwarze Hijabi in Deutschland betreffen, und legte diesbezüglich unter anderem in einer Webvideo-Reihe der Bundeszentrale für politische Bildung in 2019 ihre Lebensrealitäten und Diskriminierungserfahrungen dar.

Wir hoffen, dass ihr durch diese Liste ein paar neue interessante Influencer kennenlernen konntet. Schreibt uns doch gerne in den Kommentaren, was ihr von diesen TOP-10 Influencern haltet, oder über welche:n Influencer:in ihr gerne einen Artikel lesen wollen würdet.